Nachrichten aus Steinfurt

Mettingen, Alkoholisierte Frau verursacht Verkehrsunfall mit Verletzten
Polizei Steinfurt - vor 1 Woche

Steinfurt (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (08.05.2022) hat eine alkoholisierte Frau einen Verkehrsunfall verursacht. Die 27-Jährige aus Mettingen befuhr gegen 00.49 Uhr mit ihrem VW Golf die Recker Straße (L599) in Richtung Mettingen. Mit ihr im Fahrzeug waren eine 26-jährige Frau aus Westerkappeln und ein 29-jähriger Ibbenbürener unterwegs. Nach derzeitigem Erkenntnissen kam das Fahrzeug der 27-Jährigen aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Schlussendlich kam das Auto hinter der Leitplanke auf dem Grünstreifen zum Stehen. Alle drei Fahrzeuginsassen konnten sich eigenständig aus dem Fahrzeugwrack befreien. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei stellte fest, dass die Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluss stand. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden 5.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Recker Straße gesperrt. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Steinfurt-Bu., Unbekannte versuchen Pflanzen aus Gartencenter zu stehlen, werden aber beobachtet und flüchten
Polizei Steinfurt - vor 1 Woche

Steinfurt (ots) - Ihr Diebesgut haben die männlichen Täter am frühen Samstagabend (08.05.22) auf einem Parkplatz an der Ochtruper Straße zurückgelassen, weil sie von Zeugen entdeckt worden waren. Zuvor hatten die Täter unbefugt das Außengelände eines Gartencenters kurz vor dem Kreisverkehr Dieselstraße/Ochtruper Straße betreten. Dort luden sie zahlreiche Gartenpflanzen sowie Blumenerde auf einen mitgebrachten Einkaufswagen. Anschließend schoben sie den Einkaufswagen Richtung Parkplatz. Dort wurden sie von Zeugen, die die Tat im Gartencenter bereits von ihrem Auto aus beobachtet hatten, bei ihrem weiteren Vorhaben gestört. Die Unbekannten flüchteten zu Fuß in Richtung Industriegebiet Sonnenschein. Die Beute nahmen sie nicht mit. Bei den drei unbekannten Tätern handelte es sich um drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren. Alle drei waren schlank und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Zwei waren schwarz gekleidet und trugen schwarze Mund-Nasen-Masken. Der Dritte hatte eine graue Jogginghose an und eine schwarze Pudelmütze auf dem Kopf. Er trug eine blaue OP-Maske. Die Polizei sucht Zeugen, die von dem Diebstahlversuch etwas mitbekommen haben und die weitere Hinweise zu den Tätern geben können. Zeugen melden sich bei der Wache in Steinfurt unter Telefon 02551/15-4115. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Steinfurt, Brand im Gewerbegebiet, Feuerwehr und Polizei im Einsatz
Polizei Steinfurt - vor 1 Woche

Steinfurt (ots) - Am heutigen Samstag (07.05.2022), gegen 13:31 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei über einen Brand auf dem Gelände einer Firma an der Bleichereistraße in Steinfurt informiert. Aus bislang ungeklärter Ursache sind größere Gebäudeteile eines Industriebetriebes in Brand geraten. Die Rauchentwicklung ist erheblich. Der Einsatzort bleibt weiträumig abgesperrt. Die Löscharbeiten dauern an. Die Bevölkerung wurde vorsorglich über NINA-Warn-App informiert. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand sind bei dem Brand keine Personen zu Schaden gekommen. Zur Höhe des Sachschaden liegen noch keine Informationen vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Steinfurt, Pkw aufgebrochen, Zeugen gesucht
Polizei Steinfurt - vor 1 Woche

Steinfurt (ots) - In der Nacht von Montag (02.05.22) auf Dienstag (03.05.2022) ist ein Pkw aufgebrochen worden. Die 64-jährige Halterin parkte ihren Peugeot 206 am Veltruper Kirchweg im Bereich zwischen Blocktor und Laudamm. Unbekannte Täter hebelten mit einem Werkzeug in der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 13.00 Uhr die Fahrertür auf. Aus dem Fahrzeuginnern entwendeten sie einen zweistelligen Bargeldbetrag und eine Schachtel Zigaretten. Über die Höhe des Sachschadens liegen bislang keine Erkenntnisse vor. Die Polizei Steinfurt sucht Zeugen, die Angaben zur Tat machen können - Telefon 02551/15-4115. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Kreis Steinfurt, Presseeinladung zur Vorstellung der "Helmoffensive" für Radfahrer
Polizei Steinfurt - vor 2 Wochen

Steinfurt (ots) - Die Kreispolizei Steinfurt möchte mit einer Helmoffensive Erwachsene dazu bewegen, beim Radfahren einen Helm zu tragen. Auch im Kreis Steinfurt passieren immer wieder Verkehrsunfälle, bei denen sich Radfahrer schwer verletzen. In vielen Fällen tragen sie keinen Helm. Dieser kann bei Unfällen jedoch vor schweren Verletzungen schützen oder Leben retten. Am Sonntag (08.05.2022) ist die Kreispolizei Steinfurt mit Vertretern der Kreis- und Landesverkehrswacht zwischen 13.00 und 17.00 Uhr mit einem Infostand in Horstmar. Am Alten Bahnhof an der Horstmarer Radbahn wollen sie mit Radfahrenden ins Gespräch kommen, um die Erwachsenen zum Helm tragen zu ermuntern. Dazu hat die Polizei im Vorfeld eine Malaktion bei Grundschulkindern gestartet. Die Schülerinnen und Schüler haben Bilder zu dem Thema gemalt, die den Erwachsenen als kleine Gedächtnisstütze am Infostand übergeben werden. Dort besteht auch die Möglichkeit in einem Infomobil der Landesverkehrswacht einen Hör-, Seh- und Reaktionstest zu machen. Des Weiteren können die Radfahrer ihr Können an einem Pedelec-Simulator testen. Wir möchten diese Helmoffensive bei einem Pressetermin näher vorstellen, an dem auch der Behördenleiter, Landrat Dr. Martin Sommer anwesend sein wird. Wir laden die Pressevertreter/-innen am Sonntag, 08.05.2022, um 15 Uhr, an den Alten Bahnhof an der Radbahn in Horstmar zu diesem Termin ein. Wir bitten interessierte Medienvertreter/-innen, die diesen Termin wahrnehmen möchten, um eine kurze Rückmeldung über die unten aufgeführte Telefonnummer. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Steinfurt-Bu., Einbruch in Firma im Gewerbegebiet Sonnenschein
Polizei Steinfurt - vor 2 Wochen

Steinfurt (ots) - Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag (01.05.22) ein Kellerfenster einer Firma im Gewerbegebiet Sonnenschein in Burgsteinfurt beschädigt. Auf diese Weise gelangten sie ersten Erkenntnissen zufolge in das Gebäude, in dem sich eine Tankstelle sowie einen Handel für Garten- und Tierbedarf befinden. Offenbar wollten die Täter mit einem unbekannten Gegenstand Geld aus einer Kassenschublade stehlen. Die Polizei stellte entsprechende Hebelspuren fest. Nach aktuellem Kenntnisstand wurde nichts entwendet. Der Einbruch fand um kurz nach 02.00 Uhr nachts statt. Der Geschädigte wurde durch einen Alarm informiert. Hinweise auf den oder die Täter liegen nicht vor. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiwache in Steinfurt entgegen unter Telefon 02551/15-4115. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Steinfurt, Auto überschlägt sich auf B54 mehrfach, Fahrer leicht verletzt
Polizei Steinfurt - vor 2 Wochen

Steinfurt (ots) - Am späten Samstagnachmittag (30.04.22) gegen 18.10 Uhr hat sich ein 20-jähriger Autofahrer auf der B54 mit seinem Wagen mehrfach überschlagen. Er wurde nur leicht verletzt. Der junge Mann aus Nordwalde fuhr mit einem grünen Ford Focus auf der Bundesstraße in Richtung Ochtrup. Etwa zwei Kilometer hinter der Anschlussstelle Steinfurt-Sonnenschein kam er aus bisher ungeklärten Gründen ins Schleudern. Der Wagen des 20-Jährigen überschlug sich mehrfach, geriet dabei auch auf die Gegenfahrbahn und wieder zurück und blieb schließlich auf dem Grünstreifen stehen. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Ford hatte einen wirtschaftlichen Totalschaden. Die B54 wurde im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt, danach wurde der Verkehr langsam vorbeigeleitet. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Steinfurt-Bu., Unbekannte brechen in Raiffeisen-Markt ein
Polizei Steinfurt - vor 2 Wochen

Steinfurt (ots) - Mit einem unbekannten Werkzeug haben Einbrecher in der Nacht zu Freitag (29.05.22) gegen 01.50 Uhr ein Fenster des Raiffeisen-Marktes an der Straße Ruhenhof aufgehebelt und sind so ins Gebäude gelangt. Die Polizei stellte entsprechende Hebelspuren fest. Der Einbruch löste einen Alarm aus. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde nichts entwendet. Ein Zeuge beobachtete zur Tatzeit eine schlanke, dunkel gekleidete Person, die vom Hinterhof des Marktes in Richtung Meteler Stiege rannte. Die Person trug eine Jacke oder einen Pullover mit Kapuze. Nähere Informationen liegen nicht vor. Polizei in Steinfurt nimmt Zeugenhinweise entgegen unter Telefon 02551/15-4115. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2